Vorläufige Allgemeine Geschäftsbedingungen (werden derzeit überarbeitet)

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Annemarie Haas und den Verbrauchern und Unternehmern, die das Angebot von Annemarie Haas nutzen (im Folgenden "Kunden" genannt). Die AGB betreffen die Nutzung der Website von a-ha-fusspflege.de. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die mit Annemarie Haas in Geschäftsbeziehung treten, ohne dass dies ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche und juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit mit Annemarie Haas in eine Geschäftsbeziehung treten. Sämtliche Angebote sind freibleibend.

 

§ 2 Vertragsschluss
Die Angebote von a-ha-fusspflege.de im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Käufer dar, bei Annemarie Haas Dienstleistungen zu bestellen. Nach mitteilen (telefonisch bzw. per e-Mail) ihrer persönlichen Daten und ihres Dienstleistungswunsches, nimmt Annemarie Haas mit ihnen Kontakt auf. Der Vertragsschluss kommt durch schriftliche oder mündliche Bestätigung Ihres Dientleistungswunsches und des oder der Termine durch Annemarie Haas zustande. Mit der Zustimmung des Käufers zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung durch Annemarie Haas, erklärt der Käufer die AGB und das Widerrufsrecht von Annemarie Haas gelesen und akzeptiert zu haben.

 

§ 3 Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen persönlichen Daten werden von Annemarie Haas gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, die nicht mit der Durchführung der Bestellung befasst sind, erfolgt nicht.

 

§ 4 Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug
Der Kaufpreis und die Entgelte für Dienstleistungen sind bei Übergabe des Kaufgegenstandes zur Zahlung fällig. Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort. Annemarie Haas behält sich das Recht vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen.

 

§ 5 Preise
Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Gutschein, die Dienstleistung oder die Ware versteht sich als Endpreis, zzgl. eventl. anfallender Parkgebühren. Annemarie Haas verpflichtet sich, die Bestellung des Kunden zu den Bedingen der aktuellen Preisliste anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Webseite ist Annemarie Haas zum Rücktritt berechtigt.

 

§ 6 Terminstornierung
Sollte der Käufer aus besonderen Gründen den vereinbarten Termin nicht warnehmen können, muß die Terminabsage bis 24 Stunden vor Behandlungsbeginn erfolgen. Sollte der Termin nicht fristgerecht abgesagt werden, kann Annemarie Haas, unbeschadet der Möglichkeit einen höheren tatsächlichen Schaden geltend zu machen, 100% des Verkaufspreises, mindestens jedoch 35,00€, für die durch die Bearbeitung des Auftrages entstandenen Kosten für entgangenen Gewinn fordern. Dem Besteller bleibt der Nachweis eines geringeren Schadens vorbehalten.


§ 7 Rücktritt
Annemarie Haas ist berechtigt, vom Vertrag auch hinsichtlich eines noch offenen Teils der Lieferung oder Leistung zurückzutreten, wenn falsche Angaben über die Kreditwürdigkeit des Käufers gemacht worden oder objektive Gründe hinsichtlich der Zahlungsunfähigkeit des Kunden entstanden sind. Dem Käufer wird vor Rücktritt die Möglichkeit eingeräumt, eine Vorauszahlung zu leisten oder eine taugliche Sicherheit zu erbringen.
Unbeschadet etwaiger Schadenersatzansprüche sind im Falle des Teilrücktritts bereits erbrachte Teilleistungen vertragsgemäß abzurechnen und zu bezahlen.

 

§ 8 Rechtswahl, Gerichtsstand
Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss der Geltung von UN-Kaufrecht, auch wenn der Besteller seinen Firmensitz im Ausland hat. Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von Annemarie Haas.

Bei allen sich aus dem Vertragverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist München ausschließlicher Gerichtsstand.


§ 9 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.

Aktuelles

Kontakt

089-81894343

Bitte hinterlassen Sie Namen und Tel.-Nr. - ich rufe Sie zurück.

 

 

Termine nach Vereinbarung


Storchenweg 34

80997 München

Allach (Moosach/Untermenzing)

 

 

 

www.a-ha-fusspflege.de

fuss.haas@gmx.de

 

Oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.Ha Fußpflege